Dein Gutscheincode [code] ist aktiv. Happy shopping & viel Glück!

Perkussive Therapie
für Sportler

Hole mit der GYMTASTIC fit 2.0 das Beste aus deinem Workout

Du willst alles geben - egal, in welcher Disziplin. Deshalb ist es wichtig, deinen Körper vor, während und nach dem Training fit zu halten. Mit diesen Massageübungen gelingt es dir, dass Maximum aus deiner Leistung herauszuholen.

Laufen

Laufen ist mehr als nur ein Sport. Steigere deine Leistung, indem du deine GYMTASTICMassagepistole anwendest und fest in deinen Trainingsplan integrierst:

Aufsatz: Kugelkopf

Geschwindigkeit: 3-6

Gesamtzeit: 5 Minuten 

Massiere jede Muskelgruppe, die für die Laufleistung wichtig ist, 30 Sekunden lang: Vorderer Oberschenkel, hinterher Oberschenkel und Waden. Verwende Geschwindigkeit 5, um die Muskeln mit schnellen Kraftimpulsen aufzuwecken. Reduziere auf Stufe 4 und massiere mit dem runden Schaumstoffaufsatz die empfindlicheren Bereiche, einschließlich Hüftbeuger und Hüftabduktoren (seitlich der Gesäßmuskulatur). 

Aufsatz: Patronenkopf

Geschwindigkeit: 2-3 

Gesamtzeit: 8-10 Minuten 

Nach dem Laufen ist es Zeit, sich zu erholen. Lockere deine Muskeln mit der sanften aber effektiven Geschwindigkeitsstufe 2. Massiere deinen Hüftbeuger, die Fußgewölbe, die untere Wade in der Nähe der Achillessehne und den Vastus medialis (den kleinen Teil des Quadrizeps direkt über der Innenseite des Knies).

Aufsatz: Kugelkopf

Geschwindigkeit: 4-5 

Gesamtzeit: 15 Minuten

Verbringe deinen trainingsfreien Tag mit der Massage deiner Muskeln. Verwende dazu den runden Schaumstoffaufsatz und streiche ihn über die großen Muskelgruppen, einschließlich Oberschenkel, Gesäß, Kniesehnen, Waden und unterer Rücken. Auch Läufer müssen sich um ihren Oberkörper kümmern, nimm dir deshalb auch etwas Zeit für deine Schultern, Arme und den oberen Rücken.

CROSSFIT

Steigere deine Leistung und erweitere deine Fähigkeiten mit intelligenter Muskeltherapie:

Aufsatz: Flachkopf

Geschwindigkeit: 3-5

Gesamtzeit: 5 Minuten 

CrossFit Workouts sind fast immer Ganzkörpertrainings. Mit dem multifunktionalen Kegelaufsatz massierst du 15 bis 30 Sekunden lang alle wichtigen Muskelgruppen - Quadrizeps, Kniesehnen, Gesäß, Schultern, Rücken - und bereitest deinen Körper so ideal auf die Anforderungen deines Workouts vor.

Aufsatz: Flachkopf 

Geschwindigkeit: 2-4 

Gesamtzeit: 15 Sekunden (pro Satz) 

Lege deine eigenen Ruhepausen fest. Halte in zwei- bis dreiminütigen Intervallen an und massiere die Muskeln, die am stärksten beansprucht sind, mit einem kurzen 15-Sekunden-Stoß.

Aufsatz: Kugelkopf und U-Kopf

Geschwindigkeit: 1-2 

Gesamtzeit: 5-8 Minuten 

Die harte Arbeit ist getan. Hilf deinen Muskeln, den Regenerationsprozess in Gang zu setzen, indem du die Durchblutung aufrechterhältst. Stelle die Massagepistole auf Stufe 2 und massiere damit 30 bis 60 Sekunden lang alle Muskelgruppen außer dem Rücken. Wechsle dann zum Gabelaufsatz um und massiere deine Nacken- und Wirbelsäulenmuskulatur für die ultimative Entlastung.

Kraftsport

Dein nächster Satz ist nur so gut wie deine Vorbereitung. Optimiere deine Kraft, indem du deine Muskeln vor, während und nach dem Training frisch hältst.

Aufsatz: Patronenkopf

Geschwindigkeit: 4-5

Gesamtzeit: 5 Minuten

Verwende den Bullet-Aufsatz für eine äußerst gezielte Perkussionsbehandlung. Egal, welche Muskelgruppe du trainierst - behandle sie vorab mit deiner Massagepistole und bereite sie so optimal auf dein Training vor.

Aufsatz: Patronenkopf

Geschwindigkeit: 3-5

Gesamtzeit: 30 Sekunden (pro Satz) 

Verwende den Bullet-Aufsatz, um die Muskeln, auf die du dich in deinem Training fokussierst, weiter zu trainieren. Nutzen die Ruhepausen, um die trainierten Muskeln mit schnellen Schlägen der Geschwindigkeit 4 zu beanspruchen.

Aufsatz: Kugelkopf

Geschwindigkeit: 1-2

Gesamtzeit: 10 Minuten 

Spüle Milchsäure und andere Nebenprodukte aus deinen Muskeln heraus, indem du deine Muskeln mit der Massagepistole auf Stufe 2 bearbeitest. Diese Stufe löst Verspannungen und fördert die Muskelreparatur mit tiefer aber sanfter Kraft. Massiere deine beanspruchten Muskelgruppen jeweils bis zu zwei Minuten lang.

Radfahren

Egal, ob du durch Mountain Trails oder über flache Strecken rast - verbessere deine Leistung dank der perfekt getimten perkussiven Therapie. 

Aufsatz: Kugelkopf

Geschwindigkeit: 2-3

Gesamtzeit: 6 Minuten

Die besten Ergebnisse deines Warm Ups erzielst du mit der GYMTASTIC® Massagepistole. Bringe deine Radfahrerbeine mit einer einminütigen perkussiven Therapie für jede Beinmuskelgruppe auf jeder Seite in Schwung. Folge dazu diesem Protokoll: Linker vorderer Oberschenkel, linker hinterer Oberschenkel, linke Wade; rechter vorderer Oberschenkel, rechter hinterer Oberschenkel, rechte Wade.

Aufsatz: Kugelkopf

Geschwindigkeit: 1-2 

Gesamtzeit: 5-8 Minuten 

Beginne nach der Tour auf Stufe 1 und massiere deine Oberschenkel, Kniesehnen und Waden für jeweils 60 Sekunden. Erhöhe auf Stufe 2 und wiederhole die Massage für eine tiefere Behandlung.  

Aufsatz: U-Kopf und Flachkopf 

Geschwindigkeit: 2-4

Gesamtzeit: 15 Minuten 

Nutze deinen Rest Day für die perkussive Therapie und tue deinen beanspruchten Muskeln etwas Gutes. Gönne deinem ganzen Körper mit dem flachen Aufsatz eine Massage mit der Geschwindigkeitsstufe 3. Nacken und Rücken verdienen eine besondere Behandlung mit dem Gabelaufsatz.

Egal, ob du Leistungssportler oder Freizeitsportler bist, GYMTASTIC hält dir den Rücken frei. Unsere Massagepistole ist der Maßstab für die Perkussionstherapie - und das beste Werkzeug, um deine Ziele zu erreichen.